Alpenhotel Wanderniki

Tauchen sie ein in eine Welt, in der Stress, Hektik und Eile noch Fremdwörter sind.

Atemberaubende Winterlandschaft im Lesachtal

Tiefverschneites Lesachtal

Tief verschneite Berge, hinauf durch die malerischen Wälder, die Sonne scheint wärmend ins Gesicht. Genussreicher kann der Urlaub nicht sein. Mit Schneeschuhen erwandern Sie die Südseite der Lienzer Dolomiten. Voll ausgerüstet machen Sie sich mit einem ortskundigen Führer auf in das Wintermärchen Lesachtal. Wenn Sie lieber allein die Touren unternehmen, finden Sie einige Tourentipps in den folgenden Seiten. 

Spaziergänger finden auf den geräumten Wegen zu den Nebenorten und durch die Winterlandschaftideale Voraussetzungen für ausgedehnte Spaziergänge oder kleine Wanderungen. Einige Wege werden mit dem Pistengerät gewalzt und laden zum Schländern durch den Schnee ein! Zeit für Spiel und Spass im Schnee mit einer Schneeballschlacht bleibt da genügend!

 

Sonnenloipe in St. Lorenzen

Langlaufen inmitten der ausgezeichneten Lesachtaler Landschaft

Es hat schon ganz etwas Spezielles, inmitten der ausgezeichneten Lesachtaler Landschaft den Langlaufsport auszuüben. Die Sonnenloipe in St. Lorenzen ist nicht nur ein Naturerlebnis, sondern zeichnet sich auch durch abwechslungsreiche Führung mit einigen Anstiegen und Abfahrten aus. Ob Klassisch oder Skatin - hier kommt jeder auf seine Kosten, der abseits der Massen in zauberhafter Winterlandschaft Langlaufen will.
Das Langlaufen ist hier kostenlos!

St. Lorenzen Sonnenloipe

Kinderskilift

Einstieg, WC, Parkmöglichkeit

Einstieg in die Grenzlandloipe Wiesen - Frohnbrücke

weitere Infos auf www.st-lorenzen.at

Dr. Lomoschitz Loipe

Langlaufen auf der Sonnenseite des Lesachtales!

Im „St. Lorenzner Feld“ findet man eine kleine, aber feine Langlaufloipe, welche sich durch abwechslungsreiche Führung mit einigen An- und Abstiegen durch die traumhaft schöne Landschaft zieht.

Daten & Fakten:
Länge: 4,3 km
Stil: Klassisch und Skating

Das Langlaufen ist hier kostenlos!

Info: Anschlussmöglichkeit zur Grenzlandloipe ab Wiesen - Frohnbrücke

Höhenmeter

cm Schnee

Jahrhundertwinter

Jahre Dolomitenlauf im Lesachtal

Berg - Mensch - Wildtiere

Der Winter ist eine harte Zeit für Wildtiere. Um Überleben zu können, müssen sie sehr sparsam mit ihren Energiereserven umgehen. Beunruhigungen und Stress bedeuten für Wildtiere enorm erschwerte Lebensbedingungen.

Deshalb: Halten Sie sich bitte an die empfohlenen Routen und vermeiden sie unnötigen Lärm. Lassen sie den Wildtieren ihre wichtigen Rückzugsgebiete und helfen Sie so den Wildtieren zu (über)leben.Eine Initiative der Kärntner Jägerschaft in Zusammenarbeit mit den alpinen Vereinen und den Gemeinden. (Bild: Thomas Huber)
Tourenbereiche mit Kennzeichnung der Wildruhezonen und Rückzugsgebiete

 

Angebote, Führungen:


Bitte beachten Sie immer die aktuelle Lawinenwarnstufe!