Alpenhotel Wanderniki

Tauchen sie ein in eine Welt, in der Stress, Hektik und Eile noch Fremdwörter sind.

Selbstgemachte Produkte

Selbstgemachtes Lesachtaler Brot, Speck, Hirschsalami vom eigenen Damwild, viele verschiedene Marmeladen und Säfte. Dies sind nur ein paar Produkte,  welche wir selbst in unserem Haus produzieren.

 

In unserem Haus suchen Sie vergeblich nach Fertigprodukten. Wir verzichten bewusst darauf und vermeiden auch den Zukauf von Produkten, welche von Großkonzernen produziert werden. Wir wollen unsere Region stärken, unser Handwerk erhalten und unserer Jugend wieder eine bessere Perspektive im Tal bieten. Aus diesem Grund und aus vollster Überzeugung produzieren und veredeln wir Produkte in unserem Betrieb.

 

 

Frühstück in den Bergen

Starten Sie den Tag mit einem Slow Food Travel Frühstück.

Selbstgemachte Specksorten, eigene Damwildsalami , Wurst-, Schinken- und Käsesorten, Teebar, Hausbrot und Gebäck, hausgemachte Marmeladen und Säfte, Gemüse, Müsliecke mit Kornmühle, Joghurt, Milch, Buttermilch, Topfenaufstriche uvm.

Produkte aus eigene Erzeugung und aus der Region. Das ist unser Slow Food Travel Frühstück. Hier können Sie sich für ihren Tag in den Alpen reichlich stärken.

Abendessen in den Bergen

Lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

Nach einem schönen Tag in den Alpen verwöhnt Sie Chefin Elvira und ihr Küchenteam mit einem 4 Gänge Wahlmenü, bei dem abwechslungsreiche, heimische Spezialitäten sowie vegetarische Gerichte am Speiseplan zu finden sind.

Für das große Salatbüffett verwenden wir hauptsächlich verschiedene Salat-, und Gemüsesorten aus eigenem Anbau- je nach Saison !

 

 

Selbstgemachter Speck und Hirschsalami

Seit vielen Jahren Produzieren wir den Lesachtaler Speck selber in unserem Betrieb. Mit viel Lieben, Hingabe und Zeit reift hier eine wahrliche Rarität. Unser Speck bekommt die Zeit, die er braucht. Wird sanft über Buchenholz aus dem eigenen Wald geräuchtert und kann in der kühlen und frischen Bergluft des Lesachtales reifen. 

 

 

 

Juli

Obergailer Kirchtag

August

Dorf- und Brotfest in Liesing

September

Brotbacken mit Rosa Lanner

Kräuter und Gemüse

Unser Hausgarten mit Kräuterhochbeet ist unser Küchenschatz, der uns jeden Tag frische Zutaten für unsere Kulinarik schenkt.

Was gibt es schöneres als in den Garten zu gehen und frischen Salat, Tomaten, Gemüse, Kräuter usw. zu pflücken und diese dann zu verarbeiten und unseren Gästen zu servieren. Durch den eigenen Anbau, bekommt man einen anderen bezug zu den Produkten. In unserem Haus, bekommen die Lebensmittel wieder die Wertschätzung, die sie verdient haben. Denn ohne Sie gäbe es auch uns nicht - und das muss man Schätzen!

 

 

Unser Damwild

In unserem eigenen Damwildgehege halten wir auf über 2ha unsere Tiere. Genügend Rückzugsgebiet aber auch ausreichend Grünfläche bietet unser großes Gehege. Im Sommer mähen wir unsere Grünflächen um im Winter den Tieren höchste Heuqualität zu garantieren, damit diese den Winter gut gestärkt überstehen. Ganz besonders bei uns ist, dass wir unsere Felder nicht düngen. Somit bleibt eine hohe Vielfalt an Wiesen-, und Bergkräuter erhalten.

 

Nur das Beste für Sie - ganz ehrlich!