Themenwanderungen

Mühlenführung

Das Tal der hundert Mühlen ... so wird das Lesachtal heute noch genannt. Zu seiner Hochblüte klapperten an die 200 Mühlen am rauschenden Bach. Die Bauern nutzten die Kraft des Wassers nicht nur zum Mahlen des Getreides, sondern auch zum Betreiben von Pflügen und Aufzügen, Dreschmaschinen und Sägewerken. Die zunehmende Industrialisierung ließ eine Mühle nach der anderen verschwinden.

Der Mühlenweg ist ein kurzer Rundgang vom Bäckwirt zu den fünf alten Wassermühlen mit Mühlenmuseum, Mahlen von Korn, zur Brechelstube, zum Wasserbetrieb mit Seilaufzug und dem Kurzfilm "Das Tal der hundert Mühlen". Dann geht es wieder zurück durch den Weiler Oberluggau, der Heimat der Kirchengründerin Helena, und das Servitenkloster in die Wallfahrtsbasilika und endet am Bauernladen.

Führungen: Freitags, 10 Uhr den ganzen Sommer (bis Sept.) über. Treffpunkt: Bauernladen Maria Luggau

Kräuterführungen

Bei der 2 Stündigen Kräuterführung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Haus- und Wiesenkräuter. Was ist ein Breitwegerich? Und wussten Sie das er das beste Mittel gegen Blasen vom wandern ist? Gehen Sie mit rund ums Haus und was sonst so unscheinbar wirkt, sieht man gleich mal mit anderen Augen. Im Preis enthalten sind auch ein Manuskript und viele Säfte, Tees und Honig zur Verkostung!

Die Tour findet Dienstags um 10 Uhr statt. Treffpunkt ist das Mühlenstüberl in Obergail. Anmeldung erbeten bei Simone Matouch +43 650 2768082. Gruppen auf Anfrage auch zu anderen Terminen möglich! Preisinformation: Führung inkl. Manuskript und Verkostung Erw. 13,-- Kinder 2,-- Mehr Infos über die Kräuterwerkstatt Lesachtal finden Sie auf der Webseite: www.kraeuterwerkstatt-lesachtal.at

Führungen: Dienstags, 10 Uhr ganzen Sommer über. Treffpunkt: Beim Mühlenstüberl in Obergail

Kraftquelle Radegund

Im Graben zwischen St. Lorenzen und Wiesen, unter der Radegundbrücke, liegt schön idyllisch am Bach gelegen der Themenweg Kraftquelle Radegund. Dabei finden Sie die Kraftquelle "Natur" zur Erholung und Entspannung, die Kraftquelle "Wasser" als Antrieb für Mühlen und Handwerksbetriebe (Schmiede), die Kraftquelle "Kultur" als Grundlage der menschlichen Identität und die Kraftquelle "Religion" als sinnstiftende Basis.

Die geführte Tour findet jeweils am Mittwoch um 14 Uhr von Anfang Juni bis September statt. Treffpunkt ist beim Mühlrad vor der Radegundbrücke (westlicher Ortsausgang von St. Lorenzen)

Sie besichtigen unter anderem:

  • Kirche St. Radegund - das älteste Bauwerk des Lesachtales (1085)
  • Mühle
  • die Kraftwerke (Stromerzeugung)
  • die alte Schmiede
  • uvm.

Die Tour ist auch besonders für Kinder geeignet!

Führungen: Mittwochs, 14 Uhr den ganzen Sommer über. Treffpunkt: Beim Mühlenrad vor der Radegundbrücke/St. Lorenzen

Abenteuer- und Walderlebniswelt

Oberhalb von Liesing, nahe der kleinen Ortschaft Ladstatt befindet sich die Abenteuer- und Walderlebniswelt Lesachtal. Auf großem Gelände in freier Natur erlebt man die Themen Wald, Holz, Natur und Abenteuer hautnah mit. Neben einem tollen Kinderspielplatz findet man auch einen interaktiven Walderlebnisweg, den Klettersteig "Millnatzenklamm", ein Venezianergatter (Schausägewerk), Geopunkte sowie eine Rast- und Ruheoase mit fantastischer fernsicht in die Karnischen Alpen.

Führungen: Montags, 10 Uhr den ganzen Sommer über. Treffpunkt: Direkt beim Parkplatz der Abenteuer- und Walderlebniswelt
Weitere Infos unter: www.erlebnis-lesachtal.at

Geotrails

Spitze und gerundete, glatte und rauhe, graue, blaue und rote Steine und Felsen erzählen in den Karnsichen Alpen von den Wundern dieser Erde. Am Geotrail wird das Leben der Armfüßer, Seelilien, Korallen, ... wiedererweckt. Man findet es in versteinerter Form in Fossilien! Auf 20 Schautafeln, die man entlang der 5 Geotrails findet, wird einem die Erdgeschichte erklärt.

Literaturtipp: "Der wahre Held ist die Natur" - Geotrail Karnische Region von Prof. Schönlaub ist im Tourismusbüro erhältlich und erklärt alles wissenswerte über die Geologie, Pflanzenwelt und Tiere des Tales und der Region - mehr Infos zu den Führungen und Geotrails gibt's http://www.geopark-karnische-alpen.at/Geotrails.965.0.html

Marienpilgerweg

So mancher wird sich vielleicht fragen, wozu unser Land denn schon wieder einen neuen Pilgerweg braucht, wo Kärnten doch inzwischen geradezu von Themenwegen überschwemmt zu werden droht. Doch hat die jahrhundertealte Tradition des Pilgerns nichts von seiner Bedeutung verloren und es lässt sich beobachten, dass die Menschen gerade in der heutigen, modernen Zeit eine tiefe Sehnsucht nach Spiritualität, nach innerer Einkehr, Besinnung und Rückzug aus dem oft mehr als stressigen Alltag verspüren, denn die Seele des Menschen braucht Zeit. http://www.marienpilgerweg.at/etappen/etappe10.htm

Pauschalen

Familienurlaub beim „Wanderniki“

Beim Wandern mit den Eltern erleben die Kinder den Spielplatz "Natur" von ihrer schönsten Seite! 

7 Tage Pauschalpreis ab € 300,00 pro Person

Details

Sonnenaufgang im Lesachtal, Zeit zu Zweit, Liesing, Kärnten, Österreich, Alpenhotel Wanderniki, Unberührte Natur im Lesachtal
Herbstwandern im Lesachtal

Wandern sie sich frei in unberührter bunter  Natur und dem herrlichen Duft des Herbstes!

7 Tage Pauschalpreis ab € 295,00 pro Person

Details

3 Tage 2 Nächte zum Kennenlernen

Lernen Sie unser Hotel und die wunderschöne Landschaft kennen. Holen Sie sich Lust auf Erholung im “naturbelassensten Tal „ Europa´s

Ab nur € 95,00 pro Person.

Details